Autounfall Rechtsanwalt

Sie befinden sich hier:   Home Rechtsanwalt Rechtsanwalt

Rechtsanwalt

Wurden Sie unverschuldet in einen Autounfall verwickelt, muss die gegnerische Versicherung die Kosten der Inanspruchnahme eines Rechtsanwalts für Sie bezahlen. Der Rechtsanwalt rechnet seine Honorarkosten in der Regel selbst direkt mit der Versicherung nach einem Autounfall ab. Sollten Sie den Autounfall selbst verschuldet haben, zahlt Ihre Verkehrsrechtsschutzversicherung die Kosten der Inanspruchnahme eines Rechtsanwalts. In den meisten Fällen ist eine Verkehrsrechtsschutzversicherung in einer Familienrechtsschutzversicherung mit enthalten.

Bevor ein Rechtsanwalt beauftragt wird, sollte dies vorsorglich bei der Rechtsschutzversicherung erfragt werden.

Da Sie hier eine Beratung bei einem Autounfall erhalten, können Sie sich einen ersten Überblick über die Rechtslage verschaffen, indem Sie telefonisch oder per Online-Anfrage den Fall schildern. Die technischen Errungenschaften machen es möglich, einen Autounfall abzuwickeln, ohne einen persönlichen Termin bei einem Rechtsanwalt wahrnehmen zu müssen. Alle den Autounfall betreffenden Unterlagen können eingescannt und per E-Mail übersandt werden, genauso ist eine Übersendung per Telefax oder Post möglich. In den meisten Fällen übersendet der Sachverständige sein Gutachten bereits per E-Mail an den Rechtsanwalt und eine Belastung der Umwelt kann so reduziert werden. Die Abwicklung des Autounfalls auf digitalem Wege verhilft zu einer schnelleren Abwicklung des Autounfalls. Schriftstücke müssen nicht per Post übersandt werden, auch die digitale Übersendung an die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers ist mittlerweile Standard, Postlaufzeiten werden so verkürzt und die Abwicklung des Autounfalls beschleunigt.

Hier kann sich der Geschädigte nach einem Autounfall durch einen Einblick in seine digitale Akte immer auf dem aktuellen Stand der Bearbeitung halten. Die digitale Akte ermöglicht es, die ausgehende und eingehende Post sofort zu sehen. Ferner hat der nach einem Autounfall Geschädigte einen direkten Einblick in sein Abrechnungskonto und kann so aktuell sehen, ob der Entschädigungsbetrag bereits für ihn eingegangen ist.

Der ein oder andere Rechtsanwalt meint, dass man die Regulierung eines Autounfalls auch erledigen könne, wenn man sich sonst auf andere Rechtsgebiete spezialisiert hat. Wir halten davon nicht viel und haben uns auf das Verkehrsrecht spezialisiert. Aufgrund der aggressiven Vorgehensweise der Versicherungen sollte sich der durch einen Autounfall Geschädigte professioneller Hilfe bedienen.

 

© Momberger & Niersbach Rechtsanwälte